Alle Beiträge mit dem Schlagwort „Links”

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8

Weiterleitungen beseitigen

Mit dem WordPress-Plugin Broken Link Checker (Version 0.9.2) beseitige ich nicht nur tote Links (siehe dazu meinen Artikel „Links überprüfen„), sondern beseitige auch Weiterleitungen (redirects) von Links.

Solche Weiterleitungen (redirects) führen Dich nicht wie tote Links (broken links) auf eine 404-Fehlerseite, sondern leiten von dem unzutreffenden zum richtigen Link weiter.

Heute habe ich nach langer Zeit wieder solche Weiterleitungen beseitigt, indem ich die unzutreffenden Links  durch die endgültigen Link ersetzt habe. Eine beachtliche, immerhin dreistellige Zahl an solchen Links war da aufgelaufen und beschäftigte mich mehrere Stunden.

Dabei stellte ich folgende Ursachen für Weiterleitungen bei Links besonders häufig fest:

  • Es erfolgte ein Wechsel mit oder ohne www-Präfix (siehe hierzu auch meinen Blogbeitrag „Webseite mit oder ohne www-Präfix?„).
  • Die Permalink-Struktur der Website / des Blogs wurde geändert (siehe hierzu beispielsweise den Artikel „Der optimale Permalink„).
  • Der Link wurde um einen abschließenden Schrägstrich (Trailing Slash) / ergänzt (siehe hierzu beispielsweise den Artikel „.htaccess und Mod-Rewrite für CMS und Blog„). Dies empfiehlt sich zur Vermeidung von doppeltem Inhalt (Duplicat Content).

Das Schöne bei dem WordPress-Plugin Broken Link Checker ist, dass ich im Administrationsbereich (Backend) meiner WordPress-Installation unter Werkzeuge > Fehlerhafte Links alle Redirects (Weiterleitungen) durch einen Mausklick auf den gleichnamigen Link angezeigt bekomme.

Dann brauche ich unter der jeweiligen URL nur noch den mit Mouseover erscheinenden Link Details mit der Maus anzuklicken (siehe Bildschirmfoto (screenshot)) und schon sehe ich unter Location die URL des richtigen Links, also das Ziel der Weiterleitung (des Redirects).

Diesen richtigen Link kann ich kopieren und unter dem mit Mouseover erscheinenden Link „Bearbeite URL“ zu speichern.

Und schon ist der Link mit der Weiterleitung durch das Ziel der Weiterleitung ersetzt.

Angesichts der Diskussionen um die Vorteile des kostenlosen Windows-Programms Xenu gegenüber dem WordPress-Plugin Broken Link Checker (siehe dazu viele Kommentare beim Blogbeitrag „Hinweise für Kommentare„), sei darauf aufmerksam gemacht, dass auch Xenu Weiterleitungen anzeigen kann (Einstellung unter Options > Preferences… mit Häkchen bei „Treat redirections as errors„). Für das Ändern der Links musst Du dann noch den Blogbeitrag, die Seite, den Kommentar oder Pingback bzw. Trackback bearbeiten.

Und beseitigst Du neben toten Links (broken links) auch Weiterleitungen (redirects)?

Falls ja, welches Hilfsmittel verwendest Du?

0 Kommentare und 1 Trackback/Pingback

  1. […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Dieter Welzel erwähnt. Dieter Welzel sagte: Weiterleitungen beseitigen http://tinyurl.com/2wpe3oc […]

Kommentar schreiben (Datenschutzerklärung)

Kommentarformular





Erstkommentare und Kommentare mit Links werden moderiert.

Übersicht der Tastaturkürzel für Smilies

Abonnieren ohne einen Kommentar abzugeben

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8
 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen