Google PageRank-Update Oktober 2009

Ein höherer Google PageRank (PR) spielt keine direkte Rolle für die Besucherzahlen über die Suchmaschine Google, auch wenn das viele selbst ernannte SEO-Experten immer noch glauben. :lachtot:

Aber ein hoher Google PageRank ist gut für das eigene Ego. :hurra:

Seit letzte Nacht scheint es wieder ein Google PageRank-Update zu geben. Hat ja auch lang genug gedauert. Manche erklärten den Google PageRank schon für tot. :irre:

Für die Startseite von Webseiten-Infos.de bedeutet das eine Rückkehr und damit Aufstieg vom PageRank 3 zum ursprünglichen PageRank 4.

Auf Webseiten-Infos.de gab es mehr Webseiten mit einem neuen oder höheren PageRank als Herabstufungen. Festgestellt habe ich das mit dem kostenlosen Programm PaRaMeter (siehe hierzu auch meinen Blogbeitrag „PageRank 5 nach PageRank-Update„).

Dann will ich dank PaRaMeter noch ein paar Zahlen präsentieren:

  • 5 Heraufstufungen
  • 3 Herabstufungen
  • 12 erstmalige positive PageRanks
  • Die Webseite mit dem PageRank 5 wurde leider auf PageRank 4 herabgestuft. Als Ursache vermute ich den Verlust des direkten Backlinks von http://blog.wpde.org/ . Diese Webseite hat derzeit einen PageRank 6.
  • 7 mal PageRank 4
  • 11 mal PageRank 3
  • 38 mal PageRank 2 und
  • 13 mal PageRank 1

Lesenswerte Blogbeiträge und Kommentare zu diesem Google PageRank-Update Oktober 2009 gibt es unter

Und meine Blogbeiträge zu früheren Google PageRank-Updates gibt es unter

Wie ist es denn Euren Seiten bei diesem Google PageRank-Update ergangen? Ego rauf, runter oder unverändert? ;-)

14 Kommentare

  1. 1. Ute

    Kommentar vom 30. Oktober 2009 um 22:31

    Hm, die monatelange „0“ bei miradlo bloggt ist jetzt wieder eine 4, ;) der Rest so auf den ersten Blick unverändert.

    buecherbrett.org, also dieses BuddyPress-Portal, das ich betreue, hat auf Anhieb PR 5 und das Blog zu technischen Fragen dort, welches ich betreue, hat auch direkt PR 4 bekommen, das ist schon recht hoch, so auf Anhieb… :hurra:

  2. 2. Dieter

    Kommentar vom 30. Oktober 2009 um 22:34

    @Ute
    Herzlichen Glückwunsch zu diesem Ego-Kick! Du und Deine Seiten haben es verdient. :!:

  3. 3. Ute

    Kommentar vom 30. Oktober 2009 um 23:40

    Dankeschön, das Kompliment für gute Seiten gebe ich gern auch zurück. Immer wieder neu dein dich kümmern um gute Seiten, nicht nur inhaltlich, sondern auch technisch. :freu:

  4. 4. Dieter

    Kommentar vom 31. Oktober 2009 um 10:29

    @Ute
    Immer mehr werden mir der Zusammenhang und die Wechselwirkung zwischen Inhalt und Technik (insbesondere Layout) bewusst.

    Derzeit sehe ich auf Webseiten-Infos.de die größten Baustellen in Sachen Zugänglichkeit (Barrierefreiheit, Accessibility). Das betrifft im Benutzer-Stylesheet festgelegte Mindestschriftgröße sowie WAI-ARIA Landmark-Rollen.

    Für das erste Problem gibt es den Lösungsvorschlag 100(.01)% für body als Ausgangsgröße von Thomas Scholz aka toscho in seinem Blogbeitrag „Mythos font-size: 62.5%„. Und für das zweite Problem will ich mich an der JavaScript-Implementierung von Standards Schmandards (siehe „Patterns for WAI-ARIA landmark roles in existing HTML„) mal versuchen. Grund: Ich möchte mir mit dem Einsatz von WAI-ARIA Landmark Rollen nicht die Validierungskontrolle mittels des Addons HTML-Validator im Firefox unmöglich machen.

  5. 5. Florian

    Kommentar vom 1. November 2009 um 10:36

    Nun ist es also passiert.. mein Blog hat einen Punkt verloren, aber.. was solls?! Wie schon beschrieben wird der Pagerank überbewertet…

  6. 6. Dieter

    Kommentar vom 1. November 2009 um 12:10

    @Florian
    Google wird halt immer besser. :freu:
    Das ist neben der Moderation von Kommentaren auf Webseiten-Infos.de (siehe hierzu meinen Blogbeitrag „Kommentar-Spam bekämpfen„) und vielen Blogs ein weiterer Grund warum sich SEO-Spamkommentare nicht lohnen! ;-)

  7. 7. Lars

    Kommentar vom 5. November 2009 um 15:40

    SeitTest hat jetzt PR5. Und es gibt ein neues Tool: SEOCheck. SeitTest-SEOCheck analysiert das Online-Marketing und vergleicht Suchmaschinenoptimierung mit Seiten, die bei Google unter den TOP-10 gelistet sind.

  8. 8. Dieter

    Kommentar vom 5. November 2009 um 16:27

    @Lars
    Glückwunsch zur Ego-Steigerung bei Seittest.de.

    Dein neues Tool SEOCheck hatte ich vorhin schon mal ausprobiert und werde ihm gerne noch einen Blogbeitrag widmen.

    Danke für Deine interessanten Tools.

  9. 9. Dejo

    Kommentar vom 8. November 2009 um 10:20

    Super, hat ja lang genug gedauert das Google PageRank Update! Auch der PageRank bei meiner Seite ist gestiegen, somit auch mein Ego ;)

    Viel Grüße
    Dejo

  10. 10. Dieter

    Kommentar vom 8. November 2009 um 10:58

    @Dejo
    Dein Ego scheint wohl sehr groß zu sein! ;-)
    Die Startseite Deiner Website hat überhaupt keinen Google PageRank!

    Da Dein Link zudem zu einer gewerblichen Seite für Webdesign mit vielen Tipp- und Rechtschreibfehlern führte und im Impressum ein anderer Name steht, war ich so frei ihn zu entfernen. So habe ich Dir diese Peinlichkeit erspart. ;-)

  11. 11. Heiko

    Kommentar vom 28. November 2009 um 22:45

    Ich finde es immer lustig wenn der PR gewertet wird wie die ( nicht schlagen ) …Länge beim Mann. Ich habe vor ca. 9 Monaten angefangen mich intensiv mit SEO zu beschäftigen und habe zum Ärger einiger Konkurrenten im Bereich Urlaubsportale in kurzer Zeit den Beweis erbracht, das eine neue Seite ohne PR in den vorderen Reihen mitspielen kann. der PR ist meistens nur vielen Linktauschpartnern wichtig, dabei zählen Qualitätslinks aus dem Content viel mehr für die Positionierung der Seite.

  12. 12. Dieter

    Kommentar vom 29. November 2009 um 08:30

    Danke für den Hinweis auf die Linktauschpartner. Dort wird in der Tat noch sehr auf den PageRang geschaut. Gleiches gilt bei der Vermarktung von Werbung.
    Betrifft mich auf Webseiten-Infos.de nicht. :-)

    Für gute Suchergebnis-Platzierungen bei Google sind Faktoren wie einmaliger und guter Content mit entsprechenden Links und Backlinks sowie einer guten Keyword-Dichte mit den richtigen Keywords wichtig!

  13. 13. Ramona

    Kommentar vom 15. Juni 2010 um 11:43

    PR, Backlinks … interessante Beobachtungen kann man hier feststellen. Es gibt Seiten, die durch zufällige gut geschriebene Artikel gut zu finden sind.

    Analysiert man diese Seiten, stellt man teilweise fest: kein einziger Backlink verweist auf die Seite. Der Pagerank liegt bei 0.

    Und trotzdem können die Seiten überleben und sich behaupten. ;-)

    Welche Erfahrungen habt Ihr da gemacht?

    VG

    Ramona

  14. 14. Dieter

    Kommentar vom 17. Juni 2010 um 07:42

    @Ramona
    Meine Erfahrung: Backlinks sind gut, aber nicht zwingend.

    Der PageRank ist lediglich einer von rund 200 Faktoren, die bei der Position der Google-Suchergebnisse einfließen.

Kommentar schreiben (Datenschutzerklärung)

Kommentarformular





Erstkommentare und Kommentare mit Links werden moderiert.

Übersicht der Tastaturkürzel für Smilies

Abonnieren ohne einen Kommentar abzugeben

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen