Browser Opera 10 ist veröffentlicht

Über heise.de habe ich erfahren, dass seit heute Opera 10 zum Herunterladen (Download) bereitsteht.

Wer bereits eine Vorgängerversion hat, kann von dort über das Menü Hilfe > Auf Updates prüfen die Aktualisierung starten.

Insbesondere folgende Neuerungen bringt der Opera 10:

  • Einen Turbo-Modus für Anwender mit einer schwachen Internetanbindung. Dabei werden über einen Proxy Bilder verlustbehaftet komprimiert.
  • Die verbesserte JavaScript-Engine soll gegenüber Opera 9 deutliche Leistungssteigerungen (um bis zu 40 Prozent) bringen.
  • Das Aussehen wurde überarbeitet und soll nun intuitiver sein.
  • Er integriert Web-Anwendungen besser, indem der Benutzer E-Mail- oder RSS-Links in einem Mailprogramm oder RSS-Reader seiner Wahl öffnen können.
  • Der eingebaute Mail-Client beherrscht nun auch das Verfassen von HTML-Mails.
  • Er ermöglicht eine Rechtschreibkorrektur bei Eingaben.
  • Neben manuellen Aktualisierungen (Updates) beherrscht er nun auch automatische Aktualisierungen (Updates) ohne Rückfrage.
  • Von CSS3 werden RGBA und HSLA sowie Web Fonts unterstützt.

Eine detailliertere Auflistung der Möglichkeiten gibt es im englischen Changelog.

Leider weiterhin nicht unterstützt werden die CSS3-Möglichkeiten mit border-radius runde Ecken (rounded corners) und mit box-shadow Schlagschatten für Boxen zu gestalten (Einzelheiten hierzu siehe im Blogbeitrag ““Runde Ecken” und Schlagschatten mit CSS3” von Andreas Schlapsi).

Das finde ich schwach, wenn man bedenkt, dass

  • das Firefox (Gecko-Engine) sowie
  • Safari und Google Chrome (Webkit-Engine)

das bereits seit vielen Monaten können.

Damit ist der neue Opera 10 der einzige moderne und nennenswert verbreitete Browser neben dem Internet Explorer 8, der auf Webseiten-Infos.de die runden Ecken und Schlagschatten nicht darstellen kann. Schade. Aber die nächste Presto-Engine des Opera soll das dann endlich auch können (siehe hierzu den englischen Beitrag “Opera 10 unleashed, brings Web Fonts and transparency to the table” bei CSS3.info).

Weitere Infos zum neuen Opera 10 findest Du beispielsweise unter

Kommentar schreiben (Datenschutzerklärung)

Kommentarformular





Erstkommentare und Kommentare mit Links werden moderiert.

Übersicht der Tastaturkürzel für Smilies

Abonnieren ohne einen Kommentar abzugeben